Workshops

Schnell zu akzeptablen Lösungen: Workshops setzen wir ein, um gemeinsam mit unseren Praxispartnern Konzepte für die Zukunft zu gestalten. Die Kooperationspartner profitieren unmittelbar vom intensiven Austausch mit der Wissenschaft. Dabei kombinieren wir Ergebnisse unserer Forschungsarbeiten, z.B. zu wandlungsfähigen ERP-Systemen, Geschäftsprozessoptimierung oder Industrie 4.0 mit Marktstudien, die Erkenntnisse über Bedarfssituationen und potenzielle neue Geschäftsfelder liefern.

Die Zeit unserer Praxispartner ist kostbar. Daher setzen wir in Workshops gern Kreativmethoden ein, um möglichst effizient möglichst viele Teilnehmer an der Lösungsfindung zu beteiligen. Neben von Stanford Beer entwickelten kybernetischen Methoden nutzen wir insbesondere für die Erarbeitung unkonventioneller Lösungsvorschläge der Anpassung an turbulente Umfelder die von uns entwickelte Kreativmethode Potsdam Change Capability Indicators (PoCCI).

Kontakt: